• modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach1.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach11.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach12.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach13.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach2.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach3.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach4.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach5.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach6.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach7.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach8.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach9.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Panorama-3.jpg
   

Traumschleife "Mittelalterpfad" in Herrstein

Details

Traumschleife "Mittelalterpfad"

Für Wanderer und Naturfreunde entsteht rund um den Saar-Hunsrück-Steig ein dichtes Netz fantastischer Premiumwege für Wanderungen, auf denen man sprichwörtlich ins Träumen kommen kann: "Die Traumschleifen Saar-Hunsrück-Steig".

Die erste Traumschleife im Landkreis Birkenfeld ist der "Mittelalterpfad bei Herrstein". Die Entfernung zum Saar-Hunsrück-Steig beträgt ca. 5 km.

mittelalterpfad 2

Der Wanderweg startet im mittelalterlichen Ortskern Herrsteins; der Bezug zum Mittelalter wird darüber hinaus durch kurze Erläuterungen entlang der Strecke hergestellt.

mittelalterpfad 1

Der "Mittelalterpfad" führt von Herrstein (Start- und Zielpunkt) über ca. 8,5 km durch größtenteils naturnahe Wege (72 % natürlicher Untergrund) in unmittelbare Nähe der Gemeinden Niederhosenbach und Breitenthal. Dabei wird der Weg von Gewässern, Waldrändern, Felsen und vor allem im wieder grandiose Aussichten charakterisiert.

mittelalterpfad 4  mittelalterpfad 5  mittelalterpfad 3

 

Highlights auf dem Weg sind:

  • Historischer Ortskern von Herrstein (Führungen von Mai bis Oktober immer donnerstags 16:30 Uhr sowie samstags 14:30 Uhr)
  • Nähe zu Niederhosenbach (vermutlicher Geburtsort von Hildegard von Bingen)
  • Naturdenkmal "Rabenkanzel", ein steil abfallender Quarzitdurchbruch in der Nähe der Gemeinde Niederhosenbach
  • "Naturdenkmal "Jammereiche" bei Breitenthal (Schauplatz eines Ereignisses während des 30-jährigen Krieges)
  • Einbindung von Rastplätzen und "Sinnesbänken", die einen Genuss und ein Erleben der Landschaft ermöglichen
  • Aussichtsturm Herrstein

Darüber hinaus bieten gastronomische Einrichtungen in Herrstein die Möglichkeit, sich vor oder nach der Wanderung entsprechend zu stärken:

  • Cafe Zehntscheune, Schloßweg 13 (Tel. 06785 - 1658)
  • Herrsteiner Mühle, Mühlenweg (Tel. 06785 - 998600)

Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage der VG Herrstein

   
© Fischbach an der Nahe