• modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach1.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach11.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach12.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach13.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach2.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach3.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach4.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach5.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach6.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach7.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach8.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach9.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Panorama-3.jpg
   

Zum vierten Mal „ Musikalisch in den Herbst“

Details

Die Veranstaltung des Gesangvereins Fischbach am Sonntag, dem 06.11. 2016, fand Anerkennung und viele Beifall bei den Besuchern.
Das Foyer der Gemeindehalle war bis auf den letzten Platz besetzt.
Die vertrauten Melodien, von den Aktiven des gemischten Chores engagiert vorgetragen, trafen wieder die Wünsche des Publikums. Entsprechend konnte eine überaus harmonisch verlaufende Veranstaltung verzeichnet werden.
Einfühlsam, betont melodisch und mit feinem Rhythmus der Bass-Stimmen unterlegt, erklangen die Beiträge des Mandolinen & Gitarrenorchesters Hennweiler.


Es dauerte nur einige Takte bis sich die Zuschauer von den Mandolinen erfasst fühlten und bewegt mit summten.
Geschichten und Anekdoten - in Mundart von Frau Leni Wenderoth vorgetragen – fanden aufmerksame Zuhörer. Hier und da bescheinigten ihr einige „Lacher“ offensichtlich Erinnerungen an eigene Erlebnisse oder heimliche Wünsche.

  • In Liedversen trugen Bubi und Gretchen, alias Rosi Rech und Ruth Simon, ihre „Jugenderinnerungen“ vor. Die musikalische Begleitung und Unterstützung beim Refrain hatte Georg Hellwig übernommen.

Alle – einfach alle im Saal stimmten im zweiten Teil des Programms in den Melodienreigen des Mandolinen & Gitarrenorchesters ein.
Der Funke sprang mit Sicherheit auch auf den Chor des Gesangvereins unter der Leitung von Rolf Gauger über.
Nach einem Lied über den Herbst, stimmte man sich, gemeinsam mit dem Publikum ein auf den „ Hunsrücker Wind.“
Mit Georg Hellwig am Akkordeon erklang so zum Abschluss ein kraftvoller Chor.

Christel Steiner, die Vorsitzende des Vereins und Christel Gauger, die durch das Programm führte, bedankten sich bei den Aktiven, bei den Helfern und für die Kuchenspenden.
Vor allem aber auch beim Publikum, das die Stimmung des Mittags verstärkte und mitgetragen hatte.

   
© Fischbach an der Nahe