• modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach1.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach11.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach12.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach13.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach2.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach3.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach4.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach5.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach6.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach7.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach8.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach9.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Panorama-3.jpg
   

Rückblick Prunksitzung 2018

Details

  • Prunksitzung des Fischbacher Carneval Vereins am 20. Januar 2018
Die Fischbacher Narren starteten am 20. Januar 2018 mit ihrer 5. Prunksitzung in die neue Kampagne. Um 20.11 Uhr marschierte der Elferrat in Begleitung von Kids-, Jugend-, sowie Erwachsenengarde in die Narrhalla der Gemeindehalle Fischbach ein. Nachdem Sitzungspräsident Marcel Schneider die anwesende Narrenschar begrüßt hatte, eröffnete er die Sitzung.

Den erfrischenden Auftakt bildeten Kids-, Jugend- und Erwachsenengarde mit ihren Gardetänzen.

Marcel Schneider bewährte sich dann als „Protokoller“ in der Bütt.

 

Aus der Erwachsenengarde entsprungen begeisterten Michelle Schmidt und Sebastian Schmidt als Tanzpaar mit ihrer eindrucksvollen Darbietung und Jochen Schneider überzeugte bei seinem Auftritt als „Hausmeister“.

Sowohl Kidsgarde mit ihrem Motto „Spanien“, als auch die Jugendgarde „Die FCV-Jugend geht auf Safari“ und Erwachsenengarde mit „Elektrisiert in die Zukunft“ wussten beim Publikum mit ihren Showtänzen nicht nur optisch eindrucksvoll zu überzeugen.

Sebastian Schmidt und Kerstin Wittmann, waren auch wieder auf der Bühne vertreten, mit einer Mischung aus Vortrag und anschließendem Tanz.

Bei der traditionellen Ordensvergabe von Udo Arend und Jürgen Ries an „besondere Gäste“ wusste der 1. Vorsitzende noch nicht, dass auch er eine Auszeichnung erhalten würde.
Ihm wurde als Anerkennung und Dank für seine hervorragenden Verdienste im Verein die „Verdienstmedaille in Gold“ von dem Bezirksvorsitzenden der Rheinischen Karnevals-Korporationen Michael Thiel verliehen.
Nach der Pause gab Andrea Fillmann als „Schwerherisch Hex“ ihren Einstand in der Bütt, während Charly Groß als „Zeremonienmeister Lehrling“ unterwegs war.

  • Prunksitzung des Fischbacher Carneval Vereins am 20. Januar 2018
Ihren Tänzerischen Abschied als „Eulenhupsa“ gab die Gruppe mit einem „Wolfgang Petry-Medley“.

Einstudiert wurden die Garde- und Showtänze von Kids- und Jugendgarde von Kerstin Wittmann, Sabine Becker und Sebastian Schmidt, Garde-, Showtanz und Tanzpaar der Erwachsenengarde von Michelle Schmidt, Sabine Becker und Sebastian Schmidt, Eulenhupsa von Kerstin Wittmann, Männerballett von Dunja Laumann und Manuela Juchem.

  • Prunksitzung des Fischbacher Carneval Vereins am 20. Januar 2018

Als dann die Vorsitzende der Kirner Rappelköpp, Petra Beyer, in Ihrem Vortrag mehr als 200 alte Schimpfwörter zum Besten gab, waren die Lachmuskeln noch einmal so richtig in Bewegung.
In Bayern sind die „Uhu's los“ - so begeisterte das Männerballett unter der Leitung von Manuela Juchem und Dunja Laumann als Schlusspunkt.
Mit Konfettibomben und einem gemeinsamen „Free style“ aller Teilnehmenden ging die Prunksitzung würdig zu Ende.

Die musikalische Untermalung des Abends lag in den Händen von Gerhard Busch und Reiner Pick. Mit ihnen konnte im Anschluss getanzt und in der „Eulen-Bar“ gefeiert werden.

Text: Carmen Knapp, FCV

   
© Fischbach an der Nahe