• modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach1.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach11.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach12.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach13.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach2.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach3.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach4.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach5.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach6.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach7.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach8.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach9.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Panorama-3.jpg
   

Informationen zur Landtagswahl am 13.03.2016

Details

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger!


Am 13.03.2016 finden die Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz statt.
Das MINISTERIUM FÜR SOZIALES, ARBEIT, GESUNDHEIT UND DEMOGRAFIE hat eine Wahlinformation in leichter Sprache herausgebracht. Sie finden diese Information im Anhang.

Weiterlesen: Informationen zur...

Wahlplakate in der Wingertstraße

Details

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger.

Wie Sie gemerkt haben, werfen die Wahlen am 13.03.2016 ihre Schatten voraus. Die Parteien werben unter anderem auch durch Plakate.

Viele von Ihnen haben sich über Plakate in der Wingertstraße bei mir beschwert.

Leider habe ich keine Handhabe gegen diese Plakate. Die Partei ist zur Wahl am 13.03.2016 zugelassen und darf durch Plakate werben.  

Auch mir persönlich gefallen die Inhalte dieser Plakate nicht. Eine entsprechende Beschwerde habe ich über die Verbandsgemeindeverwaltung an den Landeswahlleiter weitergegeben. Eine Entscheidung steht noch aus.

Ich bitte Sie um Verständnis, dass ich die Wahlplakate nicht abhängen darf, ebenso darf ich nicht die Anordnung dazu geben.

Danke.

Hippeli Michael,

Ortsbürgermeister 

 

Frohes Neues Jahr

Details

Liebe Bürgerinnen und Bürger.

Ein ereignisreiches Jahr 2015 geht für uns alle heute zu Ende. Für manche von uns Positiv, für manch anderen eher Negativ. 

Für die Gemeinde war der Höhepunkt unsere 700 Jahrfeier im Juni. Ich danke allen Helfern und Spendern für ihre Hilfe und Unterstützung. 

Es gab viele Veränderungen auf die wir uns immer wieder einstellen müssen. So können wir die gewohnte Grüngutabfuhr nicht mehr durchführen, für die Gemeindehalle steht kein Hausmeister mehr zur Verfügung. Diese Arbeit wird durch einen Gemeindearbeiter erledigt, was wiederum Auswirkungen auf die Arbeit innerhalb des Ortes hat. Er steht dafür nur noch eingeschränkt zur Verfügung. 

Immer höhere gesetzliche Auflagen und immer höhere Kosten machen die Arbeit auch nicht leichter. Trotzdem gibt es immer wieder Menschen die sich für andere einsetzen. Sei es im Verein, in der Schule, dem Kindergarten oder in der Gemeinde. Ihnen allen möchte ich ganz herzlich für diese Unterstützung danken. 

Was das neue Jahr bringt wissen wir nicht. Warten wir es ab und gehen es frohen Mutes an. 

Ich wünsche Ihnen allen ein gutes neues Jahr 2016.

Hippeli Michael, Ortsbürgermeister

 

   
© Fischbach an der Nahe