• modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach1.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach11.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach12.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach13.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach14.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach15.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach2.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach3.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach4.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach5.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach6.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach7.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach8.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach9.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Panorama-3.jpg
   

Interesse an einem eigenen gastronomischen Betrieb?

Details

Sie sind engagiert und wollen sich selbst verwirklichen?....dann ist die Kupferstube vielleicht genau das Richtige für Sie.
Angegliedert an das Historische Kupferbergwerk Fischbach erfreut sich der Kiosk ganzjährig eines regen Zulaufs an Gästen. 

  • Die Kupferstube am Historischen Kupferbergwerk

 

 An der deutschen Edelsteinstraße, in direkter Nachbarschaft zum historischen Kupferbergwerk in Fischbach gelegen, bietet Ihnen dieser Verkaufskiosk - mit der Möglichkeit eines Gaststättenbetriebes - viel Spielraum für die Umsetzung Ihrer eigenen gastronomischen Ideen.

Jährlich besuchen bis zu 20.000 Touristen das Besucherbergwerk im Hosenbachtal...

 

 

 

Döner...?
Pizza...?
Bistro...?
Cafè...?

....oder einfach gut bürgerlich?...

.....alles ist möglich! Sprechen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns.

Nähere Informationen erhalten Sie bei Ortsbürgermeister Michael Hippeli,
Tel.: 06784-7655 oder unter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   
© Fischbach an der Nahe