• modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach1.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach11.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach12.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach13.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach14.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach15.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach2.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach3.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach4.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach5.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach6.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach7.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach8.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach9.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Panorama-3.jpg
   

Mitgliederversammlung des Gesangvereins 1860 Fischbach e.V.

Details

Der Vorstand des Gesangvereins 1860 Fischbach e.V. ist wieder komplett


Die ordentliche Mitgliederversammlung des Gesangvereins 1860 Fischbach e.V. hatte am 15.01.2013 stattgefunden. Der Vorstand konnte seinen Mitgliedern über eine ordnungsgemäße Geschäftsführung und ein intaktes Vereinsleben berichten.
Für die Neuwahl des ersten Vorsitzenden hatte sich jedoch kein Kandidat gefunden.
Die notwendige außerordentliche Mitgliederversammlung fand nun am 16.04.2013 statt.
Vorsitzender August Müller konnte 31 Mitglieder begrüßen.

Weiterlesen


Unter dem einzigen Tagesordnungspunkt galt es einen Nachfolger(in) für den scheidenden ersten Vorsitzenden zu finden.
August Müller bat die Anwesenden nochmals um Verständnis, dass er aus persönlichen Gründen die Vereinsführung nicht mehr fortsetzen könne.
Als Versammlungsleiter wurde Erwin Hahn gewählt. Nach einem entsprechenden Antrag, der beim Vorsitzenden eingegangen war, führte er die Neuwahlen in nichtöffentlicher Abstimmung durch.
Zur neuen ersten Vorsitzenden wurde Christel Gauger gewählt. Mit ihrer Bereitschaft, das Amt zu übernehmen, war das Hauptziel der Versammlung erreicht.
Christel Gauger ist seit 5 Jahren aktive Sängerin im Gesangverein Fischbach. Seit dem 03.02.2009 war sie als 2. Schriftführerin im Vorstand tätig.
Als ihre Nachfolgerin wurde Doris Winkler gewählt.

Um die Übernahme von Aufgaben bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Vereins wurde Erwin Hahn gebeten.
Für 10 Jahre Singen im Verein wurden Christel und Georg Hellwig geehrt. Übrigens: Georg Hellwig ist mit seinem Akkordeon und einer ausgewählten Liedersammlung bei vereinsinternen Veranstaltungen für die gute Stimmung zuständig.
Die langjährige Sängerin Ruth Simon würdigte die Arbeit von August Müller.
Er führte den Verein seit dem Jahre 1994. Mit seinen Vorstandsmitgliedern konnte er im Jahre 2010 die Jubiläumsveranstaltungen aus Anlass des 150-jährigen Bestehens des Gesangvereins Fischbach durchführen. Ruth Simon überreichte ihm als Dankeschön und zur Erinnerung an seine Amtszeit einen Wappenteller. Sie schloss ihre Dankesworte mit einem Gedichtvortrag „ Frühling“ von Hermann Löns. Mit der erfolgreichen Wahl kehrte in der Versammlung wieder eine optimistischere Stimmung ein – eine Frühlingsstimmung?

Vorsitzende Christel Gauger zeigte der Versammlung die Besetzungen des Vorstandes auf, wie sich diese nach den Ergänzungswahlen vom 16.04. 2013 ergibt:

  • 1. Vorsitzende: Christel Gauger, 
  • 2. Vorsitzende Christel Steiner
     
  • 1. Kassiererin: Elisabeth Pfeiffer, 
  • 2. Kassiererin: Rosi Rech
     
  • 1. Schriftführer: Karl-Heinz Rech, 
  • 2. Schriftführerin: Doris Winkler
  • Beisitzer: Ruth Simon, Dieter Litzenburger, Gisela und Manfred Görg

Im weiteren Verlauf der Versammlung war Gelegenheit für Anfragen und Anregungen gegeben.
Als Dirigent des Vereins schlug Rolf Gauger vor, dass Aktive aus jeder Stimme des Chores bei der Auswahl des Liedgutes mitwirken. Diese Anregung wurde von der Versammlung sehr begrüßt und ergänzt, dass diese Arbeitsgruppe auch Ideen hinsichtlich eines festen Repertoires einbringen sollte.

Diese Überlegungen erscheinen geeignet, das Engagement der Sängerinnen und Sänger zu steigern und die Freude am Besuch der Gesangstunde zu erhalten.
Für die Pflege der Geselligkeit „bei Wurst und Weck“ blieb im Anschluss an die Versammlung noch genügend Zeit.

 

 

Text und Foto: Erwin Hahn

   
© Fischbach an der Nahe