• modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach1.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach11.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach12.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach13.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach2.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach3.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach4.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach5.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach6.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach7.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach8.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach9.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Panorama-3.jpg
   

Aktuelle Termine  

Musikalisch in den Herbst
29.10.2017     14.00 Uhr
Ort: Evangelisches Gemeindehaus
Arbeitseinsatz VVF
04.11.2017     09.00 Uhr
Ort: Scheune Kuhn in der Staufenbergstraße
Arbeitseinsatz VVF
18.11.2017     09.00 Uhr
Ort: Scheune Kuhn in der Staufenbergstraße
   

Ortsgemeinderat  

   

Administration  

   

Bauarbeiten durch die OIE

Details

In den nächsten Tagen beginnt die OIE mit Bauarbeiten im Ort. Dabei wird ein neues Hauptversorgungskabel und gleichzeitig ein Glasfaserkabel gelegt. Auch 4 neue Verteilerkästen werden gebaut. Weiterhin werden obererdische Hauptversorgungskabel, wie an der Gemeindehalle, beseitigt. Die Masse der Kabelverlegung findet im sogenannten Spülbohrverfahren statt, d.h. die Rohre/Kabel werden ohne offenen Graben verlegt. An einigen Stellen entsteht ein Kopfloch um die Kabel miteinander zu verbinden. Ich bitte Sie die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

gez. Hippeli, Ortsbürgermeister

Lust auf etwas Anderes?

Details

Sie sind engagiert und wollen sich selbst verwirklichen?....dann ist die Kupferstube vielleicht genau das Richtige für Sie.

  • Die Kupferstube am Historischen Kupferbergwerk


An der deutschen Edelsteinstraße, in direkter Nachbarschaft zum historischen Kupferbergwerk in Fischbach gelegen, bietet Ihnen dieser Verkaufskiosk - mit der Möglichkeit eines Gaststättenbetriebes - viel Spielraum für die Umsetzung Ihrer eigenen gastronomischen Ideen.

Döner...?
Pizza...?
Bistro...?
Cafè...?

....oder einfach gut bürgerlich?...

.....alles ist möglich! Sprechen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns.

Nähere Informationen erhalten Sie bei Ortsbürgermeister Michael Hippeli, Tel.: 06784-7655 oder unter

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffentliche Aufforderung zum Abräumen von Grabstätten

Details

Auf dem Friedhof von Fischbach ist für die Grabstätten mit Belegungsdatum 1986 und älter die Ruhezeit von 30 Jahren gemäß § 10 i. V. mit § 27 der rechtskräftigen Friedhofssatzung der Ortsgemeinde Fischbach abgelaufen.

Es handelt sich hierbei um folgende Grabstätten:

·         Grabfeld 1, vom Haupteingang aus gesehen links, Einzelgräber

·         Grabfeld 2, vom Haupteingang aus gesehen rechts, Familiengräber

·         Grabfeld 5, rechts neben der Leichenhalle (unteres Feld)

·         Grabfeld 6, nach der Leichenhalle, rechts neben dem Weg

Die Ortsgemeinde als Friedhofsverwaltung fordert die Unterhaltungspflichtigen dazu auf, die Gräber innerhalb einer Frist von 3 Monaten, spätestens jedoch

bis 30. November 2017

ordnungsgemäß zu entfernen.

Sofern dieser Verpflichtung nicht nachgekommen wird, ist die Ortsgemeinde Fischbach berechtigt, die Grabstätte auf Kosten der Unterhaltungspflichtigen entfernen zu lassen. (§ 22 der Friedhofssatzung).

Bitte setzen Sie sich vor Beginn der Arbeiten mit der Ortsgemeinde in Verbindung.

Auch besteht die Möglichkeit, die Beseitigung der Grabstätte gegen Kostenerstattung durch die Ortsgemeinde entfernen zu lassen.

gez. Hippeli, Ortsbürgermeister

Sachbeschädigung Auf Suppenau

Details

Zwischen dem 22.07. und dem 24.07. haben Unbekannte wieder die Arbeit engagierter Bürger kaputtgemacht. Ein Anwohner hat an einem Ruheplatz Büsche angepflanzt. Diese wurden durch Unbekannte beschädigt bzw. herausgerissen.

Immer wieder kommt es vor, dass die ehrenamtliche und unentgeltliche Arbeit Einzelner, des Verschönerungsvereins oder der Gemeinde durch Unbekannte zerstört wird. Damit schaden diese Personen nicht nur der Gemeinde sondern verleiden den vielen Ehrenamtlichen die Lust unseren Ort schöner zu gestalten.

Spende für die Gemeindehalle

Details

Über eine Sachspende für die Gemeindehalle konnte sich Ortsbürgermeister Hippeli freuen. Die Geschäftsführer der Firma Elektro Mix Shop, Marktstr. 2, übergaben ihm Geschirr und Besteck für die Gemeindehalle.

 

Spende EMS

Er bedankte sich herzlich für die Spende und wünschte der neuen Firma alles Gute und viel Erfolg.

Bericht aus der Ratssitzung vom 28.03.2017

Details

2 Gäste konnten zur Sitzung durch den Vorsitzenden begrüßt werden.
Nach der Einwohnerfragestunde wurde Herr Krieger als neuer Gemeindearbeiter vorgestellt. Er arbeitet seit dem 15.03. als Halbtagskraft in der Gemeinde. Danach wurden 2 Aufträge, Instandsetzung Straße Auf Suppenau (rd. 9.1000,- €) und Erneuerung der Beleuchtung in der Gemeindehalle (rd. 19.100,- €) vergeben.

Weiterlesen: Bericht aus der Ratssitzung...

Bericht aus der Ratssitzung vom 30.01.2017

Details

Zu der ersten Sitzung im neuen Jahr konnte der Vorsitzende 3 Gäste begrüßen.

Nach dem Bericht aus dem nichtöffentlichen Teil der letzten Sitzung wurde das Ergebnis der Rechnungsprüfung des Jahres 2015 durch Ratsmitglied Axel Selzer vorgetragen. Haushaltsüberschreitungen wurden durch den Rat genehmigt. Dem Vorsitzenden und seinen Beigeordneten wurde einstimmig Entlastung erteilt.

Im nächsten Punkt wurde der Haushaltsentwurf durch Herrn Ackermann der VG Herrstein vorgestellt.

Weiterlesen: Bericht aus der Ratssitzung...

Öffentliche Auslegung Haushalt 2017/2018

Details

Haushalt der Ortsgemeinde Fischbach

Durch das Landesgesetz zur Verbesserung direktdemokratischer Beteiligungsmöglichkeiten auf kommunaler Ebene (LGVDiBakE) vom 22.12.2015 in Kraft seit 01.07.2016 muss der Haushalt einer Gemeinde vor dem Beschluss durch den Gemeinderat öffentlich Bekanntgemacht werden. Jeder Fischbacher Bürger bzw. jede Bürgerin hat 14 Tage Zeit Änderungswünsche schriftlich vorzutragen.

Weiterlesen: Öffentliche Auslegung...

Vortrag Einbruchschutz

Details

Am Donnerstag den 03.11.2016 findet um 18:00 Uhr im Foyer der Gemeindehalle, in Verbindung mit der Polizei, ein Vortrag zum Thema: "Wie schütze ich mein Haus vor unliebsamen Besuch?". Der Vortrag ist kostenlos.

Alle Bürgerinnen und Bürger, auch von Nachbargemeinden, sind herzlich eingeladen.

gez. Hippeli, Ortsbürgermeister

Unterkategorien

  • 2010

     

    In diesem Bereich finden Sie Nachrichten und Mitteilungen aus dem Jahre 2010

  • 2011

    In diesem Bereich finden Sie Nachrichten und Mitteilungen aus dem Jahre 2011

  • 2012

    In diesem Bereich finden Sie Nachrichten und Mitteilungen aus dem Jahre 2012

  • 2013

    In diesem Bereich finden Sie Nachrichten und Mitteilungen aus dem Jahre 2013

  • 2014

    In diesem Bereich finden Sie Nachrichten und Mitteilungen aus dem Jahre 2014

  • 2015

    In diesem Bereich finden Sie Nachrichten und Mitteilungen aus dem Jahre 2015

  • 2016
   

Wetter in Fischbach  

   

Besucherzähler

Heute0
Gestern45
Woche0
Monat900
Insgesamt61015

Aktuell sind 435 Gäste und keine Mitglieder online


Kubik-Rubik Joomla! Extensions
   
© Fischbach an der Nahe