• modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach1.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach11.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach12.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach13.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach2.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach3.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach4.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach5.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach6.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach7.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach8.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Fischbach9.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/Panorama-3.jpg
   

Aktuelle Termine  

Arbeitseinsatz VVF
21.04.2018     09.00 Uhr
Ort: Scheune Kuhn in der Staufenbergstraße
Hexennacht
30.04.2018     18.00 Uhr
Ort: Auf der Borr
Arbeitseinsatz VVF
05.05.2018     09.00 Uhr
Ort: Scheune Kuhn in der Staufenbergstraße
   

Ortsgemeinderat  

   

Administration  

   

Maifeuer

Details

Im Namen des Ordnungsamtes der Verbandsgemeinde Herrstein weisen wir darauf hin, dass mit dem Aufschichten des Maifeuers erst ab dem 24.04.2018 begonnen werden darf. Es darf kein behandeltes Holz, Kunststoff oder andere Stoffe aufgeschichtet werden. 

Die Ortsgemeinde Fischbach wird keine Grüngutabfuhr durchführen!

Bericht aus der Ratssitzung vom 11.04.2018

Details

Eine umfangreiche Tagesordnung hatten die Ratsmitglieder in der 1. Sitzung im neuen Jahr zu bearbeiten. 2 Besucher konnten begrüßt werden. Zuerst wurde über den nichtöffentlichen Teil der letzten Sitzung informiert. Danach genehmigte der Rat eine Vereinbarung mit den Verbandsgemeindewerken Herrstein. Im TOP 4 wurde über die geplante Instandsetzung der Hohlstraße gesprochen und auch die Vorgehensweise genehmigt. Die endgültige Vergabe folgt nach Vorlage der Ausschreibungsergebnisse.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Gesamtprotokoll Homepage.pdf)Gesamtprotokoll Homepage.pdf[ ]274 kB

Weiterlesen: Bericht aus der Ratssitzung...

1. Mai mal etwas anders erleben

Details

Nach dem großartigen Erfolg im letzten Jahr nimmt euch das Team Kupferbergwerk am 01. Mai 2018, dem Tag der Arbeit, erneut mit auf eine Reise in längst vergangene Zeiten. 
Das Team Kupferbergwerk zeigt an diesem Tag Szenen aus verschiedenen Epochen der Bergbau- und Heimatgeschichte. Natürlich live gespielt. 
Es wird an diesem Tag keine normalen Führungen geben, sondern ausschließlich live gespielte Theaterführungen. Die Zeiten der Führungen sind ca. 11:00 Uhr, 12:00 Uhr, 13:00 Uhr, 14:00 Uhr, 15:00 Uhr, 16:15 Uhr.

Der Eintrittspreis an diesem Tag bleibt gleich. Es gibt lediglich keine Gruppenvergünstigungen. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Das Team Kupferbergwerk freut sich auf einen besonderen Tag mit euch. Glückauf 

Einladung zur Mitgliederversammlung

Details

Liebe Freunde,

hiermit laden wir, der Freundeskreis Fischbacher Traditionen e.V., ganz herzlich zu unserer Jahreshauptversammlung am Mittwoch, dem 02.05.2018 um 19:00 Uhrin den Sitzungssaal im Anbau der Gemeindehalle Fischbach ein. Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen, der Versammlung beizuwohnen und neue Ideen einzubringen.Auf der Tagesordnung stehen folgende Punkte: 

Weiterlesen: Einladung zur...

Was soll man dazu sagen??

Details

  • Frechheit

Frechheit oder nur zu faul um 10 Meter weiterzugehen? Diese Frage muss man sich stellen wenn man das Bild sieht. Aufgenommen am 15.10.2016 auf dem Kirchenparkplatz. Nur10 m weiter stehen die Bioabfallbehälter. Leider sieht man solche oder ähnliche Bilder immer öfters im Ort.

Rücksichtslose Menschen entsorgen ihren Privatmüll immer öfters in den Mülleimern der Ortsgemeinde. Was u.a. verboten ist, sorgt für erhebliche Kosten welche die Ortsgemeinde zu tragen hat. Anders als die privaten Haushalte gilt die Ortsgemeinde als Gewerbetreibender und muss die Entsorgung des Müll`s teuer bezahlen. Schon jetzt zahlen wir pro Jahr etwa 1.200,-€ für den im Ort anfallenden Müll. Dazu kommt dann noch der illegal entsorgte Sperrmüll außerhalb des Ortes oder Sperrmüll der in der Nacht einfach bei der Scheune abgeladen wird. Auch hier entstehen hohe Kosten. Als Gemeinde können wir nicht den Vorzug der kostenlosen Entsorgung des Sperrmülls in Anspruch nehmen.

Letztendlich zahlen alle unsere Bürger und Bürgerinnen durch ihre Abgaben für diese "Unart". 

Bitte sorgen Sie alle dafür, dass sich solche Bilder nicht wiederholen. Danke.

Hippeli Michael, Ortsbürgermeister

Bericht aus der letzten Ratssitzung

Details

In der Sitzung vom 11.04.2016 hatte der Rat eine umfangreiche Tagesordnung zu behandeln.
Wesentlicher Punkt war die Prüfung der Jahresrechnung 2014. Es ergaben sich keine Beanstandungen. Dem Ortsbürgermeister und der 1. Beigeordneten wurde Entlastung erteilt. Allerdings muss auch gesagt werden, dass trotz sparsamster Haushaltsführung das Jahr mit einem negativen Ergebnis abgeschlossen wurde. Gründe waren ungeplante Mehrausgaben wie auch geringere Steuereinnahmen.

Weiterlesen: Bericht aus der letzten...

Preisverleihung Malwettbewerb im Kindergarten

Details

Kinder des Kindergartens "Eulennest" Fischbach beteiligten sich an der 700 Jahr Feier der Gemeinde bei einem Malwettbewerb. Am 13.07.2015 konnte Ortsbürgermeister Hippeli den Siegern die Preise übergeben.

Preisverleihung Malwettbewerb

Details

Schülerinnen und Schüler der Grundschule Fischbach beteiligten sich an der 700 Jahr Feier der Gemeinde bei einem Malwettbewerb. Am 14.07.2015 konnte Ortsbürgermeister Hippeli den Siegern die Preise übergeben.

Besuch der Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz

Details

Im Rahmen einer Informationsreise hat die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin, Frau Malu Dreyer, auch unser Kupferbergwerk besucht. Bei einem Rundgang durch den barrierefreien Erbstollen informierte Sie sich über unseren Ausbau des Bergwerk. Seit dem Umbau können alle Menschen, egal welches Handicap sie einschränkt, das Bergwerk erleben. Unser Bergwerk ist das bisher einzige zertifizierte Bergwerk in Deutschland.MP Malu Dreyer mit BM Uwe Weber, Frau Retzler-Schupp, BL N. Bollenbach und OBgm HippeliMP Malu Dreyer und BM Weber

Unterkategorien

  • 2010

     

    In diesem Bereich finden Sie Nachrichten und Mitteilungen aus dem Jahre 2010

  • 2011

    In diesem Bereich finden Sie Nachrichten und Mitteilungen aus dem Jahre 2011

  • 2012

    In diesem Bereich finden Sie Nachrichten und Mitteilungen aus dem Jahre 2012

  • 2013

    In diesem Bereich finden Sie Nachrichten und Mitteilungen aus dem Jahre 2013

  • 2014

    In diesem Bereich finden Sie Nachrichten und Mitteilungen aus dem Jahre 2014

  • 2015

    In diesem Bereich finden Sie Nachrichten und Mitteilungen aus dem Jahre 2015

  • 2016
  • 2017
  • 2018
   

Wetter in Fischbach  

   

Besucherzähler

Heute16
Gestern43
Woche230
Monat842
Insgesamt71060

Aktuell sind 112 Gäste und keine Mitglieder online


Kubik-Rubik Joomla! Extensions
   
© Fischbach an der Nahe